Immobiliengutachten Rhein-Erft-Kreis

Wenn Sie ein Wertgutachten über Immobilien im Rhein-Erft-Kreis benötigen, sind Sie in meinem Büro richtig.

Ein Immobiliengutachten ist dann nötig, wenn der Wert genau sein muss und nicht nur grob geschätzt werden darf. Sie benötigen einen Immobiliensachverständigen bei einer Immobilien Erbschaft, wenn der Steuerbescheid zu hoch ausfällt oder das Erbe noch verteilt werden muss. Ferner im Vorfeld einer Schenkung von Immobilien oder wenn bei einer Scheidung Immobilien zum Vermögen gehören.

Als Vormund oder Betreuer benötigen Sie ein Immobiliengutachten für das Gericht. Beim Kauf von Immobilien helfe ich Ihnen, um Fehlentscheidungen zu vermeiden.

Meine Zertifizierung gilt auch für gewerbliche Immobilien aller Art. So schreibe ich regelmäßig Immobiliengutachten bei Unternehmensübertragungen, Unternehmensverkäufen oder zur Entscheidungshilfe bei unternehmerischen Endscheidungen. Aber auch bei Insolvenzen werden Immobiliengutachten gebraucht, um den Verkaufserlös abzusichern.

Westlich von Köln liegt der Rhein-Erft-Kreis. Der Rhein-Erft-Kreis grenzt im Norden an den Rhein-Kreis Neuss, im Osten an die kreisfreie Stadt Köln, im Süden an den Rhein-Sieg-Kreis sowie Kreis Euskirchen und im Westen an den Kreis Düren. Die Kreisstadt ist Bergheim.

Weitere Städte im Kreis sind: Bedburg, Bergheim, Brühl, Elsdorf, Frechen, Hürth, Kerpen, Pulheim und Wesseling. Im Rhein-Erft-Kreis leben 454.792 (31. Dez. 2012) Einwohner.

Bodenschätzen, insbesondere der Abbau von Braunkohle im Rheinischen Braunkohlereviers prägen den Wirtschaftsraum des Kreises. Das Unternehmen RWE betreibt in Bergheim-Niederaußem das größte Braunkohlekraftwerk Europas, dessen Wasserdämpfe dafür sorgen, dass der Himmel immer mit Wolken bedeckt ist. Auch die Landschaft ist von den großen Tagebauen geprägt. Ganze Dörfer mussten dem Braunkohleabbau weichen und später wurden die Braunkohlegruben mit Wasser geflutet und zahlreiche Seen angelegt.

Einfamilienhaus in Bergheim

Doch auch wegen der verkehrstechnisch guten Lage siedelten sich viele Unternehmen im Kreis an. Sie nutzen die optimale Umlandstruktur sowie der Nähe zum Köln/Bonner Flughafen Konrad Adenauer und dem Container-Bahnhof Köln-Eifeltor.

Der Kreis umschließt fast das komplett linksrheinische Köln, seine Städte sind daher an die Eisenbahnstrecken Kölns angebunden:

  • Hürth und Brühl an die Strecken Köln–Bonn–Koblenz (linke Rheinstrecke), bzw. Köln–Euskirchen–Trier (Eifelstrecke)
  • Frechen und Kerpen an die Strecke Köln–Horrem–Düren–Aachen
  • Pulheim an die Strecke Köln–Grevenbroich–Mönchengladbach
  • Erftstadt an die Strecke Köln–Euskirchen–Trier (Eifelstrecke)
  • Bergheim an die Strecke (Köln-)Horrem-Bergheim-Bedburg(-Neuss)
  • Bedburg an die Erftbahn und an die Bahnstrecke Düren–Neuss

Darüber hinaus sind Wesseling, Brühl, Hürth und Frechen zusätzlich an das Kölner Stadtbahnnetz angeschlossen.

Mein Büro ist auch Schwerpunktmäßig im Rhein-Erft-Kreis für Sie tätig. Wir erstellen Ihnen Immobiliengutachten zur Wertermittlung für Ihr Haus, Wohnung oder Ihrer Gewerbeimmobilien.

Ich freue mich über Ihren Auftrag.
Bei weiteren Fragen nehmen Sie einfach Kontakt mit einem Büro auf.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung