Schenkung von Immobilien

Immobilien können, bevor Sie vererbt werden, verschenkt werden. Die kann an nahe Verwandte mit hohen Steuerfreibeträgen oder aber auch an Dritte ohne diese Freibeträge erfolgen. Hierbei muss man sich im Vorfeld über die beste Möglichkeit der Eigentumsübertragung Gedanken machen.

Eine sehr beliebte Variante der Eigentumsübertragung ist einen Schenkung bei gleichzeitiger Einräumung eines Nießbrauchs für den bisherigen Eigentümer. Das heißt, der Eigentümer verschenkt seine Immobilie, behält aber das Recht diese zu bewirtschaften. Ihm stehen dann alle Einnahmen und Ausgaben zu, während der Beschenkte zwar der Eigentümer ist aber nicht über die Immobilie verfügen darf. Gleichzeitig kann sich zur Sicherheit der Schenkende ein lebenslange Wohnrecht in das Grundbuch eintragen lassen. Außer, dass ihm dann das Haus nicht mehr gehört,  ändert sich nichts für ihn.

Der Nießbrauchvertrag so geregelt sein, dass die Abgaben und die Instandhaltungen der Nießbrauchnehmer (der alte Eigentümer) trägt. Sonst kann das für den Beschenkten ziemlich teuer werden, denn er hat ja keine Einnahmen aus der Immobilie.

Verstirbt der Schenkende innerhalb von 10 Jahren, so muss für die Zeit des Todes bis zum Ablauf der zehnjährigen Frist der anteilige Immobilienwert zum Zeitpunkt des Todes versteuert werden. Alternativ, kann auch mit der Eigentumsübertragung ein Verkehrswertgutachten erstellt werden und die Steuer wird auf den Verkehrswert sofort berechnet.

Der Vorteil liegt darin, dass eine mit einem Nießbrauch und oder Wohnrecht belastete Immobilie einen nur sehr geringen Wert hat und die Steuer entsprechend gering ausfällt. Verstirbt der Schenkende nach 10 Jahren, so hätte keine Steuer gezahlt werden müssen.

Auf jeden Fall fragen Sie vorher Ihren Steuerberater oder Fachanwalt für Steuerrecht, denn nur diese können Ihnen die genaue Vorgehensweise nennen. Ich schreibe Ihnen dann gerne das entsprechende Verkehrswertgutachten und berechne den Ihnen den Wert des Nießbrauchs.

Ich freue mich über Ihren Auftrag.
Bei weiteren Fragen nehmen Sie einfach Kontakt mit einem Büro auf.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung